Kategorien-Archiv: Wirtschafts- und Sozialpolitik

TV-Sender ONT und belarussische Gewerkschaft in Österreich

Ende Jänner durften wir eine Delegation der belarussischen Gewerkschaftsföderation (FPB) und des staatlichen TV-Senders ONT im ÖGB-Katamaran begrüßen. Die FPB macht über etliche ost -und westeuropäische Länder Reportagen, wie dort die Gewerkschaften&Betriebsräte arbeiten, wie Kollektivverträge aussehen, das Arbeitsrecht gestaltet ist … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Aktuelles, Wirtschafts- und Sozialpolitik | Kommentare deaktiviert für TV-Sender ONT und belarussische Gewerkschaft in Österreich

Präsident: Löhne in Hauptstadt müssen erhöht werden!

Der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, betont, dass die Aufgabe zur Erhöhung der Löhne der niedrig bezahlten Kategorien von Mitarbeitern auch für Minsk aktuell ist, trotz der Tatsache, dass das Pro-Kopf-Einkommen in Minsk anderthalb Mal höher als durchschnittlich im Land ist. … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Aktuelles, Wirtschafts- und Sozialpolitik | Kommentare deaktiviert für Präsident: Löhne in Hauptstadt müssen erhöht werden!

ÖWG-Generalversammlung mit Vortrag von Prof. Yaroshevich

Bei der heurigen Generalversammlung der Österreichisch-Weißrussichen Gesellschaft wurde im Wiener Cafe Diglas über die Tätigkeiten des vergangenen Jahres und die Finanzsituation der Gesellschaft berichtet, sowie ein Ausblick auf die künftigen Vorhaben der ÖWG gegeben. Auch Botschaftsrat Andrei Yaroshkin nahm an … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Aktuelles, Wirtschafts- und Sozialpolitik | Kommentare deaktiviert für ÖWG-Generalversammlung mit Vortrag von Prof. Yaroshevich

Debatte über Staatspolitik: Für Gerechtigkeit und Planung-Gegen Marktradikalismus

Lukaschenko: Gerechtigkeit muss Ideologie des belarussischen Staates zugrunde liegen In der Gesellschaft ist die Nachfrage nach Gerechtigkeit schon immer groß gewesen. Das sagte Präsident Alexander Lukaschenko beim Treffen mit den Aktivmitgliedern Belarussischen Jugendunion (BRSM). Die jüngsten soziologischen Studien in Russland … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Aktuelles, Wirtschafts- und Sozialpolitik | Kommentare deaktiviert für Debatte über Staatspolitik: Für Gerechtigkeit und Planung-Gegen Marktradikalismus

“Arbeit, Frieden, 1.Mai!”- Gewerkschaftsföderation muss einen essentiellen Einfluss ausüben

Die Gewerkschaftsföderation muss einen essentiellen Einfluss ausüben. Das erklärte heute der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko beim Treffen mit dem Vorsitzenden der Belarussischen Gewerkschaftsföderation, Michail Orda. Alexander Lukaschenko sei Anhänger eines essentiellen Einflusses der Gewerkschaftsföderation, damit man sehe, was in Belegschaften … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Aktuelles, Wirtschafts- und Sozialpolitik | Kommentare deaktiviert für “Arbeit, Frieden, 1.Mai!”- Gewerkschaftsföderation muss einen essentiellen Einfluss ausüben

Preiskontrolle gemeinsam mit der Gewerkschaft

Lukaschenko über seine Forderungen für mehr Beschäftigung und höhere Löhne: Kein Populismus Präsident Alexander Lukaschenko hat seine Forderungen für mehr Beschäftigung, höhere Löhne und Preiskontrolle als nicht populistisch bezeichnet. Das sagte er heute beim Treffen mit dem Vorsitzenden der Belarussischen … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Aktuelles, Wirtschafts- und Sozialpolitik | Kommentare deaktiviert für Preiskontrolle gemeinsam mit der Gewerkschaft

Einkommen: Wir dürfen die Bevölkerung nicht knapphalten

Die Verpflichtungen des Staates gegenüber dem Volk müssen streng eingehalten und erfüllt werden. Darauf machte Alexander Lukaschenko heute bei einer Besprechung zu den aktuellen Fragen der sozialökonomischen Entwicklung aufmerksam. „Ich brauche vom Premier eine Berichterstattung darüber, wie die Löhne und … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Aktuelles, Wirtschafts- und Sozialpolitik | Kommentare deaktiviert für Einkommen: Wir dürfen die Bevölkerung nicht knapphalten

Staatspräsident: Sozial orientierte Wirtschaft ist das beste Entwicklungsmodell für Belarus

Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko hält eine sozial orientierte Wirtschaft für das einzige akzeptable Entwicklungsmodell in Belarus. Das erklärte der Staatschef beim Treffen mit Vertretern der Öffentlichkeit, Journalisten belarussischer und ausländischer Massenmedien, wie ein BelTA-Korrespondent bekanntgab. „Ich meine, dass unser … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Aktuelles, Wirtschafts- und Sozialpolitik | Kommentare deaktiviert für Staatspräsident: Sozial orientierte Wirtschaft ist das beste Entwicklungsmodell für Belarus

Kuptschina: Belarus tritt für gerechte Handels- und Wirtschaftsarchitektur in Europa ein

Belarus spricht sich für eine gerechte Handels- und Wirtschaftsarchitektur in Europa aus. Das erklärte die Ständige Vertreterin von Belarus bei der OSZE, Jelena Kuptschina, beim ersten Vorbereitungstreffen des 25. Wirtschafts- und Umweltforums der OSZE in Wien. Das gab die Ständige … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Aktuelles, Aussenpolitik, Wirtschafts- und Sozialpolitik | Kommentare deaktiviert für Kuptschina: Belarus tritt für gerechte Handels- und Wirtschaftsarchitektur in Europa ein

Denomination belarussischer Währung durchgeführt

Nach der starken Abwertung des weißrussischen Rubels als Reaktion auf die europäische Wirtschaftskrise im Jahr 2011 und die inzwischen langsam und nachhaltig erlangte makroökonomische Stabilität, wurde nun die belarussische Währung denominiert. Kurz: Es werden 4 Nullen gestrichen. Die Denomination der … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Aktuelles, Wirtschafts- und Sozialpolitik | Kommentare deaktiviert für Denomination belarussischer Währung durchgeführt