Kategorien-Archiv: Geschichte

Feiertag: Erinnerung an heldenhafte Ereignisse der Oktoberrevolution stärkt Eintracht in der Gesellschaft

Lukaschenko: Erinnerung an heldenhafte Ereignisse der Oktoberrevolution stärkt Eintracht in der Gesellschaft Der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, schickte seinen Landsleuten das Glückwunschschreiben zum Tag der Oktoberrevolution. Das gab der Pressedienst des Staatschefs bekannt. „Der Herbst 1917 hat die Weltgeschichte grundlegend … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Aktuelles, Geschichte | Kommentare deaktiviert für Feiertag: Erinnerung an heldenhafte Ereignisse der Oktoberrevolution stärkt Eintracht in der Gesellschaft

Buchpräsentation: Die Metamorphose des Staatssozialismus

Die Metamorphose des Staatssozialismus Die Volksrepublik Bulgarien, ihre Kulturpolitik und ihre Beziehungen zu Belarus Prof. Dr. Peter Bachmaier, der Präsident der ÖWG, hat am 8. Oktober 2019 sein neues Buch „Die Metamorphose der Volksrepublik Bulgarien, 1956-1989“ im Bulgarischen Kulturinstitut „Haus … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Aktuelles, Geschichte, Kultur und Sport | Kommentare deaktiviert für Buchpräsentation: Die Metamorphose des Staatssozialismus

Belarus feiert “Tag der Unabhängigkeit”- 75 Jahre Befreiung von Belarus

Am 03.Juli feierte die gesamte Republik den “Tag der Unabhängigkeit”. Zum 75. Mal jährte sich die Befreiung des Landes von der deutsch-faschistischen Okkupation durch die Rote Armee und die Partisanen. Zahlreiche Feierlichkeiten und Veranstaltungen wurden in allen größeren Städten und … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Aktuelles, Geschichte | Kommentare deaktiviert für Belarus feiert “Tag der Unabhängigkeit”- 75 Jahre Befreiung von Belarus

Film-Premiere “Sonderghetto” in St. Pölten

Am Donnerstag, den 4. April, fand im Gemeinderatssitzungssaal der niederösterreichischen Landeshauptstadt St. Pölten die Österreich-Premiere der belarussischen Fernsehproduktion „Sonderghetto“ statt. Der Film handelt von jenem Teil des Minsker Ghettos, in welchem deportierte Juden aus Mitteleuropa, darunter auch aus Österreich, eingesperrt … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Aktuelles, Geschichte | Kommentare deaktiviert für Film-Premiere “Sonderghetto” in St. Pölten

Jubiläum- 100 Jahre belarussische Diplomatie

Im Jahr 1919 wurde das Kommissariat für außenpolitische Angelegenheiten der Belarussischen Sozialistischen Sowjetrepublik gegründet. Das ist die Geburtsstunde der modernen belarussischen Diplomatie. Dazu empfehlen wir den interessanten Artikel des belarussischen Außenministeriums: http://mfa.gov.by/en/ministry/100years/eng/ Zur Bedeutung und der Rolle der Außenpolitik für … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Aktuelles, Aussenpolitik, Geschichte | Kommentare deaktiviert für Jubiläum- 100 Jahre belarussische Diplomatie

„100 Jahre BSSR“-Briefmarke in Minsk feierlich abgestempelt

In Minsk fand heute die feierliche Abstempelung der Briefmarke „100 Jahre BSSR“ statt, berichtet BelTA. Das Ministerium für Kommunikation und Information gibt heute eine Sonderbriefmarke in Umlauf. Sie wurde von Jelena Medwed entworfen und in der Nepogodin-Druckerei, Bobruisk, gedruckt. Die … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Aktuelles, Geschichte | Kommentare deaktiviert für „100 Jahre BSSR“-Briefmarke in Minsk feierlich abgestempelt

75 Jahre Vernichtung des Minsker Ghettos

Im Oktober 2018 jährt sich die Auslöschung des Minsker Juden-Ghettos durch die Hitler-Faschisten zum 75. Mal. Das Ghetto wurde von den Okkupanten für die Juden Minsk aber auch für Juden aus anderen Ländern eingerichtet. Es bildete sich eine Widerstandsbewegung im Ghetto, … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Aktuelles, Geschichte | Kommentare deaktiviert für 75 Jahre Vernichtung des Minsker Ghettos

ÖWG-Delegation nimmt an Einweihung der Gedenkstätte Maly Trostenez teil

Die ÖWG-Vorstandsmitglieder David Stockinger (Vizepräsident) und Thomas Lösch besuchten in der Zeit vom 22. bis 30. Juni 2018 Belarus, wo sie an wichtigen Veranstaltungen teilnehmen und eine Reihe von Gesprächen über eine bilaterale Zusammenarbeit führen konnten. Sie nahmen zuerst an … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Aktuelles, Geschichte | Kommentare deaktiviert für ÖWG-Delegation nimmt an Einweihung der Gedenkstätte Maly Trostenez teil

9. Mai “Tag des Sieges” in Wien

Tag des Sieges am 9. Mai 2018 in Wien   Der Vorstand und Mitglieder der ÖWG beteiligten sich am 9. Mai 2018 wieder, wie in den vergangenen Jahren, gemeinsam mit den Botschaftern der Russischen Föderation, von Belarus und der anderen … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Aktuelles, Geschichte | Kommentare deaktiviert für 9. Mai “Tag des Sieges” in Wien

Die Tragödie Chatyn- 75 Jahre danach

Das belorussische Dorf Chatyn ist heute auf keiner Landkarte mehr zu finden. Es wurde am 22. März 1943 von faschistischen Streitkräften vernichtet. Chatyn, das ehemalige Dorf im Gebiet Minsk, wurde zum Symbol der Tragödie des belorussischen Volkes. Zum Andenken an … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Aktuelles, Geschichte | Kommentare deaktiviert für Die Tragödie Chatyn- 75 Jahre danach